Freitag, 10. März 2017

Winterreise 2017 nach Marokko - Teil 12: Der Felsbogen von Leghzira



VW-Bus Marokkoreise 2017 - Teil 12:  südlich von Agadir.

Wir fahren weiter immer an der Küste entlang.
VW-Bus Marokkotour 2017 - südlich von Agadir

VW-Bus Marokkotour 2017 - südlich von Agadir


VW-Bus Marokkotour 2017 - südlich von Agadir
Nächstes Etappenziel ist der Felsbogen von Leghzira
VW-Bus Marokkotour 2017 - der Felsbogen von Leghzira
Ja, es muss „der Felsbogen“ heissen, denn der ganz bombastische, der auf vielen Postkarten und Bildern zu sehen ist, ist letztes Jahr bei einem Sturm eingestürzt.
Aber auch die Dimensionen des zweiten großen Bogens sind gigantisch und deshalb sollte man unbedingt diesen Abstecher machen.

Unser Übernachtungstipp: oben, über dem Strand gibt es ein Appartment-Hotel mit vielen kleinen weissen Riads, das für Camper einen Übernachtungsplatz für 35 DH anbietet.
VW-Bus Marokkotour 2017 - Übernachtungsplatz am Felsbogen von Leghzira
VW-Bus Marokkotour 2017 - der Felsbogen von Leghzira

Von dort kann man über eine steile Treppe (mehr als 100 Stufen) runter zum unteren Parkplatz und dann zum Strand.
VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira
 
VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira

VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira

VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira

VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira

VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira

VW-Bus Marokkotour 2017 - am Felsbogen von Leghzira


Unnd noch was für alle Romantiker: passend zum Tag unserer Aluminium-Hochzeit (das sind 37 ½ Jahre) finden wir hier auch noch einen kleinen Herzstein im Sand J .
Bildunterschrift hinzufügen





Keine Kommentare: