Freitag, 28. Oktober 2016

Flugreise Kreta Teil 3 - im Landesinneren



Durch die Berge bis zum Libyschen Meer.

Ganz in der Nähe von Panormos, etwa 20 km südlich, liegt die Höhle von Melidoni. 
Kreta 2016 - Höhle von Melidoni
Die Höhle „Gerontospilios (beschrieben wird sie auch als „Melidoni Cave“ oder „Melidoni Grotte“) liegt am Südhang des Kouloukanogebirges und bei der kleinen Kapelle gleich beim Höhleneingang hat man einen überwältigenden Ausblick auf rund 40 Dörfer im weiten Tal unterhalb. 
Kreta 2016 - Höhle von Melidoni

Kreta 2016 - Höhle von Melidoni - Kapelle


Kreta 2016 - Höhle von Melidoni - Kapelle

Kreta 2016 - Höhle von Melidoni - Höhleneingang
In der Kulthöhle wurden zahlreiche Gefässe aus der Zeit der Minoer entdeckt (rund 1500 v. Chr.).
Kreta 2016 - Höhle von Melidoni

Kreta 2016 - Höhle von Melidoni

Kreta 2016 - Höhle von Melidoni
Die Grotte ist aber auch Gedenkstätte für die 400 Dorfbewohner, die 1824 im Krieg hier von den Türken eingeschlossen und ausgeräuchert wurden.Ein Altar in der Höhlenmitte erinnert als Gedenkstein an diese Kriegsopfer.
Kreta 2016 - Höhle von Melidoni
Besuchen sollte man auch das Keramikdorf Margarites, das gleich um die Ecke liegt.

Wir machen uns weiter auf den Weg nach Süden, Richtung Libysches Meer.
Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden
Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden

Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden - Kreta war sehr umkämpft und lange besetzt

Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden - Ziegen sind genügsame Weidetiere in den Bergen
Bei den Wanderern beliebt sind hier zum einen für die jüngeren Leute die „Samaria Schlucht“ und für ältere Wanderer, die noch gut zu Fuss sind, die „Imbros-Schlucht“. 
Kreta 2016 - Eingang zur Imbros Schlucht

Kreta 2016 - die Imbros Schlucht
Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden an der Imbros Schlucht
Beide Schluchten führen runter bis zum Meer. Die Landschaft mit den hohen Bergen (Kreta hat einige 2 Tausender) ist sehr eindrucksvoll.
Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden. Eingang zur Imbros Schlucht

Kreta 2016 - in der Imbros Schlucht

Kreta 2016 - in der Imbros Schlucht
Kreta 2016 - am Ausgang der Imbros Schlucht

Kreta 2016 - in den Bergen Richtung Süden - Felsenkapelle
Kreta 2016 - im Süden mit Blick auf das Libysche Meer
Kreta 2016 - im Süden mit Blick auf das Libysche Meer
Auch ein Bad im Libyschen Meer lasse ich mir nicht entgehen. Das muss einfach sein. Übrigens ist auch das Wasser hier an der Südküste wesentlich wärmer!
Direkt bei der alten Burg von Frango Kastello ist ein schöner Strandplatz mit Duschen.
Kreta 2016 - im Süden am Libyschen Meer: Frango Kastello
Aber die Nordküste hat auch Ihren Reiz. Hier noch 2 Schnappschüsse von Agia Pelagia.   

Nordküste von Kreta bei Agia Pelagia

Nordküste von Kreta: Agia Pelagia


Keine Kommentare: