Mittwoch, 3. August 2016

Europatrip 2016 - Teil 69 : Nordspanien Hondarribia



Hondarribia ist die letzte Stadt in Nordspanien auf unserem Weg Richtung Deutschland.

Gleich auf der anderen Flussseite (jetzt mit 3 S !) beginnt schon Frankreich. Und dann sind es für uns nur noch rund 1500 km zurück bis zum Basislager in Süddeutschland.

An diesem schönen Tag wollen wir noch mal an den Strand.

Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour - Stadtstrand
Und den Abend verbringen wir dann auf einem Stellplatz ganz oben in den Bergen mit einer sehr schönen Sicht runter in Flusstal.
Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour
Hier oben war früher mal eine Festung, um Spanien gegen die Franzosen zu verteidigen.
Nun, diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Und die verfallenen Gemäuer sind Heimat für manch seltenes Tier geworden. 
 
Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour

Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour
So wie für die kleine getarnte Eidechse, die hier die Abendsonne genießt. 
Hondarribia - Nordspanien - gut getarnt :-)  VW-Bus Europatour
Colette genießt übrigens auch noch mal den Abend auf ihrer Sonnenliege.
Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour
Gleich um die Ecke gibt es ein gemütliches Ausflugslokal und ab und zu kommt auch ein Reisebus mit Pilgern, die die Bergkapelle besuchen wollen.
Hondarribia - Nordspanien VW-Bus Europatour
Nach 20 h ist es ganz ruhig. Die Touristen sind weg und in den 3 Campern auf dem Platz richtet man sich zur Nacht ….

Keine Kommentare: