Sonntag, 26. Juni 2016

Europatrip 2016 : Teil 57- Nordspanien: A Coruña



VW-Bus Europatour - in Nordspanien: A Coruña
VW-Bus Europatour Nordspanien Galicien bei Carballo
Über Carballo fahren wir weiter in das ehemals schwäbische Hafestädtle : A Coruña.
Unter der Herrschaft der Sueben (der Schwaben) war Coruna im 5. Jahrhundert sogar Hauptstadt des Königreichs von Galicien.
VW-Bus Europatour Coruna - alt und modern : vorne das alte Staatsgefängnis, hinten der moderne Wasserturm 
VW-Bus Europatour La Coruna: Hafen und Flaniermeile

A Coruña ist aber wesentlich älter. Und hier steht auch der älteste immer noch aktive Leuchtturm der Welt. Seit 110 n.Chr. bis heute eine Landmarke für die Seefahrt.
Vw-Bus Europatour Herkulesturm in Coruna
Benannt ist der Turm nach Herkules, der hier der Sage nach den Riesen Geryon besiegt haben soll. 
Vw-Bus Europatour Herkulestatue am Turm in Coruna
Aus Dankbarkeit soll Herkules hier danach danach den Turm errichtet haben.
In Wirklichkeit errichtete der Architekt Gaius Sevius Lupus den Turm unter Kaiser Trajan.

Warum man das so genau weiß? – Nun, es gibt eine Tafel am Fuß des Turms, deren Inschrift dies belegt. Und damit die Tafel erhalten bleibt, hat sie ein eigens windgeschütztes Häuschen.
 
VW-Bus Europatour La Coruna Herkulesturm. die Inschriftenplatte von 110 n.Chr
VW-Bus Europatour La Coruna Ausblick vom Herkulesturm

VW-Bus Europatour La Coruna Stadtstrand am Herkulesturm

VW-Bus Europatour La Coruna: moderen Kunst am Herkulesturm
In der Altstadt von A Coruña gibt es aber noch mehr zu sehen. Allerdings ist da das Parken nicht mehr so einfach: die Altstadt ist jetzt komplett gesperrt, die Polizei kontrolliert auch sehr streng. Wir haben Glück und finden einen kostenlosen Parkplatz gleich beim alten „Castello de San Anton“.
VW-Bus Europatour La Coruna Castello de San Anton
VW-Bus Europatour La Coruna: Parkplatz beim Castello de San Anton

VW-Bus Europatour La Coruna: Parkplatz beim Castello de San Anton
Ansonsten sollte man auf dem Parkplatz beim Herkulesturm parken und dann mit dem Bus in die Stadt fahren. Die alte Straßenbahn fährt leider nicht mehr. Es ist aber der Neubau einer Straßenbahnlinie geplant.
VW-Bus Europatour La Coruna Altstadt

VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt
In der Altstadt geht man am besten zu Fuß auf Entdeckertour. Wir waren im Militärmuseum, und dem kleinen angeschlossenen Cervantes-Museum. Der spanische Steuereintreiber, Marineangehörige und spätere Schriftsteller Miguel de Cervantes wurde durch seinen Roman Don Quijote de la Mancha weltberühmt.
VW-Bus Eurotour Coruna: Militärmuseum - Schützenpanzer der SFOR-Schutztruppe im Jugoslawienkrieg
VW-Bus Europatour La Coruna: Militärmuseum

VW-Bus Europatour La Coruna: Militärmuseum
VW-Bus Europatour La Coruna: Cervantes-Museum

VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt
VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt

VW-Bus Europatour La Coruna: Altstadt - Rathaus
Stolz sind die Bewohner auch auf Ihren „Praza de Maria Pita“ (Platz der Maria Pita) mit dem Freiheitsdenkmal und der Figur der Bürgersfrau Maria Pita, deren Engagement der Sieg  
über den englischen Freibeuter Sir Francis Drake zu verdanken war. Libertad – Freiheit ist also schon früher das Motto gewesen, lange vor dem Europagedanken der EU.
VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt Denkmal für Maria Pita
 
VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt Denkmal für Maria Pita

VW-Bus Europatour La Coruna:Altstadt Rathaus






Keine Kommentare: